Class-info

Irish Dance wird in vier Level gegliedert. Je nach Können steigen alle Schüler in ihrem individuellen Tempo in die nächsthöhere Leistungsklasse auf. Dafür gibt es kein Zeitlimit, der eine braucht länger fürs Lernen, ein anderer ist vielleicht schneller unterwegs. In der O'KELLY ACADEMY können Kinder bereits ab dem 6. Lebensjahr zu tanzen beginnen. Wir begleiten unsere Tänzerinnen und Tänzer auf ihrem Weg durch die Schwierigkeiten jedes Levels und fördern individuell das Können jedes Tänzers.

Tiny Taps

In der TINY TAPS Klasse befinden sich unsere jüngsten Tänzerinnen und Tänzer. Alle zwei Jahre nehmen wir Kinder schon ab dem 6. Lebensjahr, die gerne tanzen und spielen, in unsere Akademie auf. Unsere kleinsten Tänzer lernen das gleiche wie Kinder der Beginners-Klasse, jedoch dem zarten Alter angepasst und dementsprechend kinderfreundlich. Wir üben uns in Körper- und Rhythmusgefühl, lernen u.a. das Gleichgewicht zu halten und natürlich bereits erste Tanzschirtte zu tanzen.

Beginners Kurse

BEGINNERS ist der Grundlevel im Irish Dance. Alle Kinder und Erwachsene, die gerne Irish Dance lernen möchten, fangen im sogenannten Beginners-Kurs an.

Natürlich trennen wir hierbei grob nach Altersklassen - alle zwischen 6 und 18 Jahren tanzen im Kinderkurs.

Der Beginners-Level setzt sich mit den Grundkenntnissen des Irish Dance auseinander. Wir beginnen, Körperspannung aufzubauen, Muskeln, Sehnen und Bänder zu stärken und lernen neben vielen Technikübungen die sechs Grundtänze in Softshoes und Hardshoes in den typischen Irish Dance Rhythmen.

Trainingszeiten: 1x/Woche

Primary Kurse

Nach etwa ein bis zwei Jahren, nachdem alle Tänze des Beginners-Levels gekonnt werden und diese in der erforderlichen Technik getanzt werden können, entwickelt man sich zu einem PRIMARY-Tänzer. In der O'Kelly Academy dürfen Tänzerinnen und Tänzer ab diesem Level zum ersten Mal bei einem internationalen Tanz-Wettkampf, einem sogenannten FEIS [fesch] mitmachen und versuchen, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Ebenfalls beginnt hier der Einstieg in die Show-Performances. Hier können Auftritte getanzt, Show-Choreographien erlernt und Bühnenerfahrung gesammelt werden.

Das Wettkampf-Training unterscheidet sich natürlich vom Hobby-Kurs, in erster Linie durch den Zeitaufwand. Neue Tänze werden erlernt, die Technik verbessert, Kraft und Bühnenausstrahlung werden ab diesem Level wichtig - doch keine Sorge, bei uns lernt ihr all das wie nebenbei! Shows und Wettkämpfe sind allerdings kein Muss. Wer lieber den Hobbykurs besuchen und nur zum Spaß einmal in der Woche tanzen möchte, kann dies natürlich gerne weiterhin machen.

Trainingszeiten: 2x/Woche

Intermediate Kurse

Wer nach weiteren ein bis drei Jahren den Primary-Level verlässt, mausert sich zum INTERMEDIATE-Tänzer. Sie sind es, die sich durch ausgeprägte Technik-Spielereien und schwierige Tanzschritte auszeichnen und zum Vorbild für die jüngeren Tänzer werden.

Intermediate Tänzern steht die gesamte Welt der trickreichen Elemente und mitreißenden Rhythmen in Irish Dance offen. Ausgezeichnete Flexibilität in den Beinen sowie Koordination, Kraft, Körperspannung und Kondition und vor allem perfektes Rhythmusgehör sind Voraussetzung, um diesen Level hinter sich zu lassen.

Trainingszeiten: 2-3x/Woche

Open Kurse

Ein OPEN-Tänzer zeichnet sich durch seine einwandfreie Fuß-Technik, sein tänzerisches und musikalisches Verständnis, seine Ausstrahlung auf der Bühne und vor allem durch seinen Charakter aus. Um den Intermediate-Level hinter sich zu lassen und sich in das Gefielde der Open Tänzer zu begeben, bedarf es etwa 7-12 Ausbildungsjahren. Die Mädchen und Burschen investieren viel Zeit in ihr Training, welches mit großer Disziplin einher geht. Open ist ein hartes Pflaster, das nicht nur Training im Unterricht voraussetzt. Um mit dem weltweiten CLRG Open Championship Level mithalten zu können, braucht ein Tänzer neben dem täglichen Krafttraining, Dehneinheiten und Technikübungen, die auch Zuhause gemacht werden müssen, vor allem einen eisernen Willen und großen Ehrgeiz!

 

Mit großer Kunst kommt aber auch große Verantwortung! Jene Tänzer, die bei uns den Open-Level erreichen, haben die Aufgabe, den jüngeren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.  Arroganz und Hochnäsigkeit haben hier keinen Platz!

Trainingszeiten: 3-5x/Woche

FEIS, shows & more

  • BALL DES SPORTS
    05.01.2019
    Sinablkirchen

  • REGIONALFRAUENKONFERENZ SPÖ
    18.01.2019
    Thannhausen

  • OFFIZIERSBALL GRAZ
    02.03.2019

  • ALPAKA-MESSE
    17.03.2019
    Traboch

  • MESSE FÜR WHISKY
    29. - 30.03.2019
    https://www.whisky-messe.at/
  • KINDER & FAMILIENMESSE
    13.04. 2019
    Kunsthaus Weiz

  • GENUSS- UND GESUNDHEITSMESSE 04.05.2019
    Ratten
  • ENERGIELAUF WEIZ
    Showprogramm
    Juni 2019

KONTAKT

O'KELLY IRISH DANCE ACADEMY

Carmen Palensky TCRG
Philipp Gaber, President

Tel. 0650/ 5842312 & 0664/ 4052996

E-Mail: Irish.Dance@gmx.at

STUDIO ADRESSE

Europa-Allee 7
8160 Weiz

Wir tanzen auf IHRem Event!

Als die erfolgreichste Irish Dance Show Truppe in der Steiermark tritt die O'KELLY DANCE COMPANY mehrmals im Jahr auf diversen Veranstaltungen und Festivitäten und gestaltet für jedes Event ein individuelles Showprogramm aus Soft- und Hardshoetänzen.

 

Informationen erhalten Sie bei Philipp Gaber: 0664/ 40 52 996.




FEISBOOK (Upcomming Feis)

SHOETUBE (2nd-Hand Shoes)



sponsored by